Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 26. Mai 2019 entscheiden Sie mit Ihrer Stimme über die zukünftige Zusammensetzung des Backnanger Gemeinderats und damit auch über die Zukunft Backnangs und die Ausrichtung der Stadtpolitik.

Unsere Fraktion, das Bürgerforum, vertritt aktuell mit vier Gemeinderäten Ihre Interessen im Stadtrat. Sehr erfolgreich, bedenkt man die Umsetzungsquote unserer zahlreichen Anträge und unsere pointierten Redebeiträge, die insbesondere die „etablierten“ Fraktionen von CDU, SPD und Grüne auffordern Stellung zu beziehen und sich nicht wegzuducken, vor manchmal auch unpopulären Entscheidungen. Dabei legen wir auch stets den Finger in die Wunde bei Fehlentwicklungen innerhalb der Verwaltung.

Unser Politikansatz liegt in der Gründungshistorie als „Protestpartei“ gegen die Schließung des Backnanger Kreiskrankenhauses 2004. Damals schmiedete sich eine bürgerliche Allianz unter Führung von Charlotte Klinghoffer, Rainer Elste und Alfred Bauer. Bis heute wird der konservativ-liberale Politikansatz getragen von einem Verein, der unter anderem auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt präsent ist. Dieser Verein dokumentiert die starke Verwurzelung des Bürgerforums in die Backnanger Bürgerschaft.

Darum: „Bürger wählen Bürger!“

Sicher sind Sie mit vielen Entwicklungen in unserem Land und in unserer Stadt nicht einverstanden…